Fallbeispiel Lymphödem

Junge Frau, 36 Jahre. Seit dem 12. Lebensjahr leidet sie unter einer starken Schwellung des rechten Fußes, manchmal kommt zusätzlich auch eine Schwellung des linken Fußes vor. Sie berichtet, dass sie im Sommer das Gefühl habe, als ob „die Füße platzen“. Bisher konnte ärztlicherseits keine Ursache der Schwellneigung gefunden werden, so dass keine Behandlung stattfand.

Untersuchung: Bei der Untersuchung wiesen beide Beine die typischen Zeichen eines Lymphödems auf.
Alle diese Anzeichen waren rechts besonders ausgeprägt vorhanden. Glücklicherweise hatten sich noch keine Knötchen auf der Haut gebildet und auch noch keine Infektionen in den Hautfalten.
Behandlung: Die Behandlung bestand in einer komplexen physikalischen Entstauungstherapie.
Erfolg: Mit diesen Maßnahmen konnte ein Rückgang der Schwellungen erzielt werden. Wichtiger noch für die Patientin war aber, dass sie wieder gut laufen konnte, sich insgesamt leichter und damit auch aktiver fühlte. Das unangenehme Gefühl „des Platzens der Füße“ war verschwunden.

 

Aktuelle Reisemedizin-Infos
Dengue Vietnam, Masern Deutschland, Gelbfieber Bolivien - Brasilien. Stand 06.09.2017
Informieren
Geänderte Impfvorschriften
Geänderte Impfvorschriften: Bahamas - Kuba. Stand 05.04.2017
Informieren

 

 

© Praxis Bärbel Meyer | 2016
Sprechzeiten, Kontakt
Die Praxis Bärbel Meyer
Startseite